FSJ-/BFD-Praktikanten m/w/d gesucht

in der Waldgruppe des Kindergarten Wittnau

Die Gemeinde Wittnau mit ca. 1.500 Einwohnern liegt nur wenige Kilometer von Freiburg im Breisgau entfernt und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.
In der Gemeinde gibt es einen kommunalen Kindergarten, zu dem als Außengruppe die >Waldgruppe dazu gehört. Den Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit stellt die Waldpädagogik und der Situationsansatz dar. In der Gruppe können max. 20 Kinder betreut werden.


Zum Kindergartenjahr 2022/23 suchen wir einen FSJ-/BFD-Praktikanten (m/w/d).
Du bringst mit:
•    eine abgeschlossene schulische Ausbildung
•    Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative
•    Freude an der Arbeit mit Kindern in der Natur
•    einen wertschätzenden Umgang mit Kindern, Eltern und den Kolleginnen

Wir bieten dir:
•    eine qualifizierte Anleitung
•    einen Arbeitsplatz inmitten der Natur
•    ein offenes und engagiertes Team und zugewandte Elternschaft
•    Praktikumsvergütung

Weitere Informationen erhälst du bei Frau Hermann (stellv. Kita-Leitung) Tel. 0761. 402033.
Deine Bewerbungsunterlagen richtest du bitte an die E-Mail-Adresse kontakt@kita-wittnau.de mit dem Betreff

„FSJ in der Waldgruppe“
Wir freuen uns auf dich!


Liebevolle  Betreuung gesucht

FSJ-/BFD-Praktikanten m/w/d oder

Erzieher in Rente m/w/d oder

kompetente Begleitperson mit Erfahrung

Wir suchen eine liebevolle Person für ein 2-jähriges Kind mit Down-Syndrom. Der Junge soll ab November 2022 unsere Kleinkindgruppe mit 10 Kindern besuchen. Er braucht nicht nur zu Hause, sondern auch bei uns in der Kita eine individuelle und enge Begleitung im Alltag.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns, Sie persönlich kennenzulernen und vielleicht bald in unserem Team begrüßen zu dürfen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Hermann (stellv. Kita Leitung), Tel.: 0761-402033

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an die E-Mail-Adresse: kontakt@kita-wittnau.de

mit dem Betreff „Begleitung in der Kleinkindgruppe“